VorherigerMZF

HLF 20 (Hilfeleistungslöschfahrzeug)

Florian Scheidegg 40/1
 Fahrgestell  MAN L 2000 14.264
 Motorleistung  191kW/264PS
 Gewicht  15,0t
 Pumpe  FP 10/3000 (Jöhstadt)
 Getriebe  8-Gang, Doppel H mit Split/Allrad
 Baujahr  1999
 Aufbau  GFT German Firetruck
 Besatzung  1/8
 Einsatztaktische Aufgabe

 
 Brandbekämpfung
 Technische Hilfeleistung

 

Das HLF 20 rückt in der Regel als erstes Hilfeleistungslöschfahrzeug aus und ist für Brand- und technische Hilfeleistungseinsätze ausgerüstet. Es verfügt über einen 2.400l Löschwassertank und einen kompletten Rüstsatz (Rettungsschere, Spreizer und Rettungszylinder). Zusätzlich zur Normbeladung ist dieses Fahrzeug mit einem Sprungretter, einer Wärmebildkamera, einem Überdrucklüfter sowie einer 50kN Seilwinde und einem integrierten 20 kVA Stromerzeuger ausgestattet.