Brand

Die Feuerwehren Scheidegg und Scheffau wurden am Donnerstagnachmittag zu einem Brand B3 zum Rathausplatz alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte starker Rauch aus dem Keller festgestellt werden. 

Der Atemschutz rückte mit C-Rohr und einer Wärmebildkamera vor, um den Brandherd zu finden. Beim Betreten des Kellerraumes stellten sie fest, dass es in der Heizung zu einer Verpuffung kam und kein offenes Feuer sichtbar war.

Mit dem Überdrucklüfter konnte der Rauch schnell entfernt und das Gebäude belüftet werden. 
Somit war das Gebäude ohne Rauchschaden weiterhin bewohnbar. 
Die Feuerwehren rückten nach einer guten halben Stunde wieder ins Gerätehaus ein. 


Einsatzart Brand
Alarmierung Vollalarm
Einsatzstart 9. April 2020 14:55
Mannschaftstärke 31
Einsatzdauer 35 Minuten
Fahrzeuge MZF
HLF 20
LF20-KatS
TLF 16/25
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Scheidegg
Feuerwehr Scheffau
Polizei Lindenberg
Rettungsdienst Lindenberg
Kreisbrandinspektion