Dringende Türöffnung

Zu einer dringenden Türöffnung wegen einer erkrankten Person wurde die Feuerwehr Scheidegg am späten Sonntagnachmittag gerufen. Beim Eintreffen der Wehr, hatte die Person unter starken Schmerzen bereits die Türe selber öffnen können, sodass der Rettungsdienst gleich die Erstversorgung übernehmen konnte. Ein weiteres Eingreifen der Feuerwehr war nicht mehr notwendig.


Einsatzart Sonstige Tätigkeiten
Alarmierung Teilalarm
Einsatzstart 2. Februar 2020 17:11
Mannschaftstärke 28
Einsatzdauer 15 Minuten
Fahrzeuge MZF
HLF 20
Alarmierte Einheiten Rettungsdienst