VorherigerBMA

Brand Dachstuhl Lindenberg

Die Feuerwehr Scheidegg wurde am Mittag zu einem Dachstuhlbrand in die Alemannenstraße nach Lindenberg gerufen.

Es wurden überwiegend Atemschutzgeräteträger benötigt. Wir rückten mit dem LF16, LF20 KatS und 21 Kameraden, darunter 12 Atemschutzgeräteträger, aus.

Beim Eintreffen war der Brand unter Kontrolle, jedoch mussten Nachlöscharbeiten getätigt werden.

Durch die unklare Situation unter dem Dachstuhl und dem hohen Gebäude wurde die Feuerwehr Oberstaufen mit der Drehleiter alamiert. 


Einsatzart Brand
Alarmierung Vollalarm
Einsatzstart 28. September 2018 12:22
Mannschaftstärke 21
Einsatzdauer 2 Stunden
Fahrzeuge LF 16/12
LF20-KatS
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Lindenberg
Feuerwehr Oberstaufen
Polizei Lindenberg
Rettungsdienst