B3 - Rauchentwicklung im Gebäude

Die Feuerwehr Scheidegg wurde am Mittwochabend zu einem Mehrparteienhaus in der Ortsmitte aufgrund einer unklaren Rauchentwicklung gerufen. Vor Ort konnte jedoch schnell festgestellt werden, dass es sich hierbei um einen ungewünschten Rauchaustritt aus dem Kamin handelte. Das Gebäude wurde daraufhin mittels Überdrucklüfter wieder rauchfrei gemacht.


Einsatzart Brand
Alarmierung Vollalarm
Einsatzstart 23. Mai 2018 19:51
Mannschaftstärke 32
Einsatzdauer 0,5 Stunden
Fahrzeuge MZF
LF 16/12
LF20-KatS
TLF 16/25
Alarmierte Einheiten Gesamtwehr