B2 - Brand - Kachelofen brennt

B2 - Brand - Kachelofen brennt - 4 Verletzte

Am Sonntag Vormittag gegen 09.30Uhr wurde die Feuerwehr Scheidegg zu einem B2 Brand in die Bahnhofstraße gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr kam bereits dicker Rauch aus den Fenstern im ersten Obergeschoss. Wie sich schnell heraus stellte, musste die Feuerwehr Scheidegg die gesamte Wehr nachalarmieren. Die Feuerwehr Lindenberg wurde ebenfalls nachalarmiert.

Gegen 12.00Uhr war der Brand vollständig gelöscht. Bis dahin haben mehrere Atemschutz-Trupps im Innenangriff die Räume abgesucht und das Feuer gelöscht. Das Dach wurde teilweise geöffnet und nach weiteren Brandnestern wurde gesucht. Auch im Dachboden wurde nach weiteren Brandnestern mit der Wärmebildkamera gesucht. Diese wurden dann ebenfalls abgelöscht.

Drei Bewohner waren bereits aus dem Haus evakuiert und wurden dem BRK zu weiteren Untersuchung übergeben. Ein Atemschutzträger der Feuerwehr Scheidegg wurde im Innenangriff verletzt und wurde ins Krankenhaus Lindenberg zur weiteren Untersuchung gebracht. Er wurde aus dem Krankenhaus inzwischen wieder entlassen.

Neben der Feuerwehr Scheidegg, waren die Feuerwehr Lindenberg, das BRK Lindenberg, die Polizei, die Kriminalpolizei und die VKW vor Ort im Einsatz.


Einsatzart Brand
Alarmierung Teilalarm - Nachalarmierung Vollalarm und Feuerwehr Lindenberg
Einsatzstart 11. Februar 2018 09:31
Mannschaftstärke 38
Einsatzdauer 6 Stunden
Fahrzeuge MZF
LF 16/12
LF20-KatS
TLF 16/25
Alarmierte Einheiten Gesamtwehr