B4 Zimmerbrand

Brand in Lindenberger Krankenhaus - Feuerwehr Lindenberg alarmiert Verstärkung - eine Toter und vier schwer verletzte Personen - Brandursache ist unklar.
 

Am 14. Februar 2017 ca. 21.25Uhr, wurde die Feuerwehr Scheidegg zum B4 Zimmerbrand ins Lindenberger Krankenhaus nach alarmiert.

Die Scheidegger Feuerwehr unterstützte die Kameraden aus Lindenberg mit allen Fahrzeugen. Acht Atemschutz-Kameraden halfen im Löscheinsatz und bei der Brandbeseitigung, des Weiteren wurde Hubschrauber-Landeplatz ausgeleuchtet und unter anderem wurde der Eingangsbereich mit dem wasserbetriebenen Lüfter mit Frischluft versorgt.

Der Einsatz dauerte für die Feuerwehr Scheidegg bis um Mitternacht.


Einsatzart Brand
Alarmierung Vollalarm
Einsatzstart 14. Februar 2017 21:25
Mannschaftstärke 60
Einsatzdauer 2,5 Stunden
Fahrzeuge MZF
LF 16/12
LF20-KatS
TLF 16/25
Alarmierte Einheiten Gesamtwehr